Domgymnasium NMB

Domgymnasium Naumburg

UPS
Lepsiushaus

News

Schulbeginn entsprechend Brief des Ministers zum Schuljahr 2021/2022 – Schule im Regelbetrieb und Rahmenplan-HIA-Schule während der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Eltern, liebe Domgymnasiast_innen,

die Pandemie scheint noch nicht komplett überwunden, sodass wir alle Vorsicht walten lassen sollten. Für den Beginn des neuen Schuljahres 2021/22 gelten folgende Maßnahmen:

Die Umsetzung der allgemeinen Schulpflicht erfolgt mittels der Durchführung des Präsenzunterrichts bei Einhaltung angemessener Schutz- und Hygienekonzepte — hier der Rahmenplan-HIA-Schule.

Die Testpflicht gilt auch im neuen Schuljahr. Zu Beginn des Schuljahres werden die Testungen öfter durchgeführt, auch um mögliche Infektionen von Reiserückkehrern zu identifizieren. Am ersten Schultag gilt für alle Schülerinnen und Schüler sowie das Schulpersonal die Verpflichtung, einen PoC-Antigen-Schnelltest durchzuführen. In den darauffolgenden zwei Wochen wird dreimal wöchentlich getestet. Ab der 38. KW wird der bekannte Testrhythmus zweimal in der Woche wiederaufgenommen. Bitte beachten Sie, dass ungetestete Schülerinnen und Schüler nicht am Unterricht teilnehmen können. Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig Geimpfte sowie Genesene. Das gilt auch für nachweislich vollständig geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler, für welche die Teilnahme an den Corona-Tests in den Schulen nicht mehr erforderlich ist. Es bleibt weiterhin die Möglichkeit bestehen, dass die Erziehungs- und/oder Personensorgeberechtigten die Antigen-Selbsttests in der Schule gegen Empfangsbestätigung abholen können, um diese dann zu Hause mit ihren Kindern durchzuführen. In diesem Fall sind die Durchführung des Antigen-Selbsttests und das Testergebnis durch eine qualifizierte Selbstauskunft der Erziehungs- und/oder Personensorgeberechtigten zu bestätigen.

Alle Schülerinnen und Schüler sowie das Schulpersonal müssen im Schulgebäude (hier auf den Fluren und in den Treppenhäusern) einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes gilt nicht während des Unterrichts. Ferner besteht im Freien keine Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

„Die regelmäßige Lüftung über die Fenster ist die wichtigste Maßnahme zur Reduzierung der Virenmengen in der Luft sowie zur Aufrechterhaltung einer gesunden Raumluft". Zu Beginn und nach Ende des Schultags sowie in allen Pausen sind alle genutzten Unterrichtsräume zu lüften. Während des Unterrichts ist mindestens alle 20 Minuten eine Stoßlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über fünf Minuten vorzunehmen.

Dr. Dirk Heinecke, Schulleiter, 31.08.2021

Für SJG 5: Sie finden das Formular zur Abfrage Test-Bereitschaft hier.



Powered by Domgymnasium Naumburg 2021

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.