Domgymnasium NMB

Domgymnasium Naumburg

UPS

Domgymnasium seit 2008 "Anerkannte UNESCO-Projekt-Schule"

Am 20. Juli 2008, nach zehn Jahren intensiven Engagements unseres Gymnasiums, insbesondere der UNESCO-Projekt-Gruppe mit den verantwortlichen Lehrerinnen Frau Barth, Frau Dörfel, Frau Hahn und Frau Hörold wurde uns in einer von Schüler_innen gewissenhaft vorbereiteten Feierstunde der Titel: "Anerkannte UNESCO-Projekt-Schule" verliehen.

Die Anfänge der Bemühungen reichen bis in die 1990er Jahre zurück, als die Idee entstand, an unserem Gymnasium Gedanken der Toleranz und Demokratie, des Schutzes und des Erhalts der Umwelt sowie des Internationalismus in besonderem Maße mit Leben zu füllen. Dass uns dies gelungen ist, erfuhr mit der Verleihung des Titels 2008 seine verdiente Würdigung. Über Jahre hinweg wurden Schüler_innen gewonnen und dazu motiviert, an den Zielen einer UNESCO-Projekt-Schule zu arbeiten. Wir pflegen weitreichende Kontakte u. a. nach Irland und nach Armenien. Diese Werte auch im Alltag zur Maxime des Handelns werden zu lassen, war gerade bei all den Schwierigkeiten der Fusion der beider Naumburger Gymnasien eine Herausforderung.

Heute beleben wir mit zahlreichen außerschulischen Veranstaltungen sowie unterrichtsimmanenten Projekten und Inhalten den Anspruch, der hinter diesem Titel steht. Viele der UNESCO-Ziele sind fest in unserem Schuljahresterminkalender und unserem Schulprogramm verankert.

UNESCO-Schul-Team

Powered by Domgymnasium Naumburg 2019

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.